Eigenschaften

Die Blüten des Fischerdosts, eine Varietät des Wasserdosts, sind ein stark wirksames Mittel gegen Infektionen aller Art, wobei Polysaccharide eine immunstimulierende Wirkung entfalten und die Flavonoide die Funktion der Nieren schützen. Die Stimulierung des Immunsystems erfolgt über eine Anregung des Parasympathicus. Dies bedeutet, daß nach der Einnahme des Tees mindestens 2 Stunden Ruhe eingehalten werden müssen. Erfolgt jedoch  durch aktive körperliche oder geistige Arbeit oder Streß eine Sympathicus-Anregung, so wird die Aktivität des Parasympathicus und damit auch des Immunsystems behindert oder gar aufgehoben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.